SAMSTAG, 03. MÄRZ 2018 „EYEVORY“ und „ASHBY“

Eyevory und Ashby auf Tour zu Besuch im ASB-Bahnhof Barsinghausen

Auf ihrer „Female Voices of Progressive Rock Tour 2018” treten die Bands „Eyevory“ und „Ashby“ am Samstag 3. März um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) im ASB-Bahnhof in Barsinghausen auf. „… live together in perfect harmony“ besser, als mit diesen Worten von Paul McCartney könnte man es nicht sagen, denn hier haben sich zwei herausragende Formationen gefunden, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch ihr Genre, Progressive-Rock, gleichermaßen perfekt bedienen. Den Zuschauer erwartet eine energiegeladene, spannende Reise durch eine phantastische Märchenwelt, voll von Emotionen, Leidenschaft und musikalischer Perfektion.
Beide Bands haben gefeierte Alben auf dem Markt und erhielten kürzlich den Ritterschlag beim weltweit größten Progressive Rock Festival „Night of the Prog“. Spätestens seit dem sind „Ashby“ und „Eyevory“ kein Geheimtipp mehr. In überwältigender Naturkulisse ließen sie das prall gefüllte Amphitheater an der legendären Loreley erbeben und durften sich die Bühne mit Weltstars wie „YES (ARW)“, „Marillion“ oder „Mike Portnoy’s Shattered Fortress“ teilen. Der Euphorie um die beiden grandiosen Auftritte wird nun endlich Tribut gezollt mit der gemeinsamen Co-Headliner Tour „Female Voices of Progressive Rock“, die die Damen und Herren nun für einen Auftritt in den ASB-Bahnhof nach Barsinghausen bringt. Karten für das Konzert am 3. März (Einlass ist um 19.15 Uhr, Beginn ist um 20.15 Uhr) gibt es direkt im ASB-Bahnhof, im Bücherhaus am Thie und im Easy Smoke & More Shop in der Marktstraße. Der Eintritt für Erwachsene beträgt elf Euro im Vorverkauf sowie 15.- Euro an der Abendkasse. Für die auswärtigen Fans der Band – Die Event-Location ASB-Bahnhof findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Berliner Str. 8.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.