Tolle Stimme und tolle Stimmung mit Lukas Dolphin im ASB-Bahnhof

Barsinghausen. Der Singer/Songwriter Lukas Dolphin aus Hannover war zu Gast im ASB-Bahnhof Barsinghausen und die Zuschauer und Fans waren begeistert von den charismatischen und ehrlichen Songs, die Lukas auf die Bühne mit Gleisanschluss zauberte. Aufgrund eines kleinen technischen Problems mit dem Mikrofon performte Lukas den ersten Song unplugged und begeisterte schon so die Besucher im Bahnhof. Musikalisch orientiert er sich an Hochkarätern wie Ben Howard, Nick Drake und Elliot Smith, die ihn bis heute begleiten. Seine Inspiration holt sich Lukas aus den Geschichten, die das Leben schreibt, verpackt in tragbaren Melodien mit populär charismatischem Touch. Im Jahr 2014 erschien die erste Solo EP „two homes“, die der junge Hannoveraner in den USA schrieb und man konnte feststellen, dass der junge Sänger sich mit seinen Songs auf der Bühne am wohlsten fühlt. Mit ehrlichen, handgemachten und persönlichen Songs wie „One way ticket” oder „Tropical“ konnte Lukas mit seiner einzigartigen Stimme zeigen, was er kann und das Publikum begeistern. Eröffnen wurde das Konzert, von dem mit Lukas befreundeten Sänger J.Cobbs, der sich schnell in die Herzen der Besucher spielte und mit ansteckender Leichtigkeit den Weg für einen schönen musikalischen Abend ebnete. Allen voran spielte die Schülerband „T.N.B.“ des Hannah-Arendt-Gymnasiums und sorgte mit ein paar Eigenkompositionen und schönen Coverversionen bekannter Songs für einen guten Start in den Abend. Weiter geht es mit dem Konzert der Band „tiefblau“ am Samstag, 18. November um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr). Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof, im Bücherhaus am Thie und im Easy Smoke & More in der Marktstraße zum Preis von zehn Euro im Vorverkauf oder für zwölf Euro an der Abendkasse. Für die auswärtigen Fans – Die Event-Location ASB-Bahnhof findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Berliner Str. 8.

Fotos: Frank Krüger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.