SAMSTAG, 16.02.2018 „TIEFBLAU“

Deutscher Soul und Pop mit tiefblau im ASB-Bahnhof Barsinghausen
Zweites Konzert der Band im Bahnhof / Musik handgemacht und mit Herz

Barsinghausen. Bereits im November 2017 war die Band tiefblau auf ihrer Releasetour des Albums „Öfter mal schweigen“ für ein Konzert in den ASB-Bahnhof Barsinghausen gekommen und Veranstalter als auch Publikum waren sich einig, dass die Band unbedingt wiederkommen muss. Am Samstag, 16. Februar um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) ist es endlich soweit. tiefblau spielt Soul und Pop auf Deutsch und freut sich auf ein weiteres Konzert auf der Bühne mit Gleisanschluss. „Wir stehen schon extrem gerne auf der Bühne“, sagt Dirk Amelung, Komponist und Sänger der zehnköpfigen Band, „aber für uns stehen ganz klar die Songs im Mittelpunkt!“ Songs, die in die Ohren und von dort direkt unter die Haut und in die Beine gehen. Immer handgemacht, immer mit Herz und Verstand, wie auch die Texte, die sich durch ihre Vielschichtigkeit jeder Schublade entziehen. Seien es in der Tradition von Element of Crime oder Rio Reiser verhaftete Liebeslieder, gesellschaftskritische Songs über Entfremdung und Reglementierungen oder vertrackte Sprachspielereien, die oft erst im zweiten oder dritten Durchgang ihre volle Wirkung entfalten (wozu gibt es Refrains und CDs) – immer siegt die poetische Wendung über grobe, sinnentleerte Parolenhaftigkeit oder erhobene Zeigefinger. Die Texte von tiefblau sind ehrlich, erzählen von Alltäglichem, von allen Facetten der Zwischenmenschlichkeit, vom Hier und Jetzt genauso wie davon, wie es mal war oder bestenfalls sein könnte. Melancholisch? Aber ja, sicher! Nur, ohne die memmenhafte, permanent auf die Tränendrüse drückende Trantütigkeit, die heute so vielen in deutscher Sprache agierenden Sängerinnen und Sängern angebracht zu sein, scheint. Karten für das Konzert am 16. Februar gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof und im Bücherhaus am Thie zum Preis von zehn Euro im Vorverkauf oder für 15.- Euro an der Abendkasse.

Eintritt:
VVK: 10,- Euro
Abendkasse: 15,- Euro

VORVERKAUF
Karten im Vorverkauf gibt es Online auf reservix.de
www.asb-bahnhof.reservix.de

Einlass: 19:15 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.