SAMSTAG, 10.10.2020 „CINDY ALTER AND FRIENDS“

Superstar Cindy Alter & Friends wieder zu Besuch im ASB-Bahnhof Barsinghausen

Rolf Vatteroth wieder mit dabei / Neues Album erscheint im Spätsommer

Im September 2019 freuten sich die Macher sowie die Besucher der Konzertreihe im ASB-Bahnhof Barsinghausen über den Besuch der musikalischen Legende Cindy Alter aus Johannesburg, die mit ihrer früheren Band CLOUT in den 70er Jahren und auch danach Welterfolge feierte. Mit Liedern wie z. B. „Substitute“ oder „Save me“ stürmte die Band damals die Charts der ganzen Welt. Der Song „Substitute“ war der Durchbruch auch in Deutschland und kam sogar auf Platz eins der Charts und hielt sich 1978 insgesamt 25 Wochen darin auf. Über 12 Millionen verkaufte Alben und Top Ten Platzierungen in der ganzen Welt sind nur einige der Superlative der Ausnahmesängerin aus Südafrika.

Seit dem Auftritt im Bahnhof hat sich einiges getan, denn Cindy hat mittlerweile beim zur hannoverschen Videoproduktionsfirma „independent entertainment“ gehörenden Label Yellow Snake Records einen Plattenvertrag unterschrieben und sogar schon einige neue Songs für ihr neues Album, welches im Spätsommer 2020 erscheinen soll, produziert.

Die letztjährige Tour, die sie auch an den Deister führte, hatte Rolf Vatteroth, Bassist von Werner Nadolnys Jane organisiert und umso erfreuter war man beim Konzertveranstalter, dass Cindy ihr neues Album 2020 unter anderem auch im ASB-Bahnhof in Barsinghausen präsentieren möchte. Vatteroth wird auch wieder für die musikalische Begleitung bei Cindys Auftritt im ASB-Bahnhof sorgen. Man darf also gespannt sein auf das neue Material der Sängerin, die aber sicher auch ihre alten Klassiker zum Besten geben wird.

Einlass: 19:15 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr

Vorverkauf: 17,50 Euro
Abendkasse: 20,- Euro

VORVERKAUF
Karten im Vorverkauf gibt es Online auf www.asb-bahnhof.reservix.de oder in allen Reservix VVK-Stellen.