Konzerte der Herbstsaison im ASB-Bahnhof abgesagt „Wir hoffen auf 2021“

Aufgrund der weiterhin vorhandenen Gefährdung durch das Corona-Virus haben wir, der Vorstand des Vereins zur Förderung von Kultur und Veranstaltungen im ASB-Bahnhof Barsinghausen (VFKV) als Veranstalter, entschieden die geplanten Konzerte der Herbstsaison, die im September starten sollte, abzusagen. Wir haben uns diese Maßnahme nicht leicht gemacht aber letztlich im Sinne der Vernunft gehandelt. „Wir hätten gerne wieder Konzerte im ASB-Bahnhof durchgeführt aber die Bedingungen lassen dies derzeit leider nicht zu“, erklärt Jens Meier der Booking-Director des VFKV und hofft darauf, dass die Konzerte im Jahr 2021 wieder stattfinden können. Für die ausgefallenen Konzerte werden bereits Ersatztermine gesucht und mit den Bands abgestimmt. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können gegebenenfalls auch für andere Konzerte im ASB-Bahnhof genutzt werden sowie an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Wir werden die neuen Termine schnellstmöglich bekannt geben.