27.11.2021 – FFB-BigBand Barsinghausen gibt eines ihrer grandiosen Konzerte im Zechensaal

Swing-Klassiker am traditionsreichen Ort

Nach bisher zwei fulminanten Konzerten im ASB-Bahnhof Barsinghausen konnte die FFB-BigBand Barsinghausen für einen weiteren Auftritt gewonnen werden. Aufgrund der großen Nachfrage hat sich der Verein zur Förderung von Kultur und Veranstaltungen (VFKV) dazu entschieden, dieses Konzert ausnahmsweise im Zechensaal des Besucherbergwerks Barsinghausen stattfinden zu lassen. Eine traditionsreiche Barsinghäuser Band an einem für Barsinghausen traditionsreichen Ort ist laut dem Konzertverein eine gelungene Kombination. Das Repertoire der Bigband umfasst Swing-Klassiker bekannter Orchester und Bandleader, wie unter anderem Count Basie, Artie Shaw, Glenn Miller, Benny Goodman, Pat Metheny, Bob Curnow oder Horst Jankowski sowie auch moderne Arrangements bekannter Standards, zum Beispiel von Robbie Williams oder Frank Sinatra. Seit 1990 spielt die Band als Zusammensetzung von talentierten Musikern sowie erfahrenen Jazz-Größen aus der Region Hannover und gilt als eine der besten Amateur-Bigbands Niedersachsens.

Karten für das Konzert am Samstag, 27. November um 20.15 Uhr (Einlass 19.15) Uhr gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof zum Preis von 17,50 Euro oder für 20,- Euro an der Abendkasse sowie in allen Reservix Vorverkaufsstellen (zzgl. Gebühren) oder online unter www.asb-bahnhof.reservix.de.

Für die auswärtigen Fans – Die Konzert-Location Zechensaal findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Hinterkampstraße 6. Zufahrt zum Parkplatz Zechensaal über die Knappschaftsstraße oder den Conrad-Bühre-Weg. Das Konzert findet coronabedingt unter Vorbehalt statt.